Steuerberatung neu definiert

schütze & wirtz steht für die unabhängige und persönliche steuerliche Beratung von Unternehmern, Freiberuflern und Privatpersonen. Mehrwert für Mandanten zu schaffen ist unsere Motivation. Qualität, Innovation und Schnelligkeit sind unser Maßstab.
Seit dem 1. Januar 2020 sind wir auch im Medienhafen Düsseldorf vertreten.

Steuerberatung in 3 Schritten

1

Sie kontaktieren uns (per Telefon, E-Mail, über das Kontaktformular oder in unserem Büro in Jüchen).

2

In unserem ersten für Sie kostenlosen Gespräch besprechen wir, was wir für Sie tun können. 

3

Sie erhalten ein detailliertes Angebot, auf das Sie sich verlassen können.

1

Sie kontaktieren uns (per Telefon, E-Mail, über das Kontaktformular oder in unserem Büro in Jüchen).

2

In unserem ersten für Sie kostenlosen Gespräch besprechen wir, was wir für Sie tun können. 

3

Sie erhalten ein detailliertes Angebot, auf das Sie sich verlassen können.

Ihre Fragen

  • Wer hilft mir zuverlässig bei der Erstellung meiner laufenden Finanzbuchhaltung, ohne dass ich dafür eine teure Buchhaltung aufsetzen muss?
  • Wie stelle ich sicher, dass die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung pünktlich und zuverlässig erstellt wird?
  • Wer erstellt für mein Unternehmen pünktlich und zuverlässig den Jahresabschluss?
  • Wie erhalte ich jederzeit unkomplizierten Zugang zu meinen Finanzzahlen?
  • Wie steht mein Unternehmen im Vergleich zum Wettbewerb da?
  • Wie kann ich Steuern sparen oder Steuerfallen vermeiden?
  • Was kann ich tun, wenn ich eine wichtige Frist bei einer Finanzbehörde verpasst habe?

Unsere Lösungen

  • Finanzbuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Erstellung Ihrer Steuererklärung
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • Nachfolgeplanung
  • Erbschaft und Schenkung
  • Steueroptimierung
  • Digitalisierung
  • 24/7 mobiler Zugang zu Ihren Daten und Kennzahlen

Ihre Vorteile

  • Mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft
  • Schlanke (Finanz-) Administration
  • Gesetzeskonform und termingerecht
  • Modulare und faire Leistungspakete
  • Schneller Zugang zu Ihren Daten
  • Nutzung steuerlicher Gestaltungsmöglichkeiten
  • Reduzierte Eigenkapital-, und Finanzierungskosten
  • Steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung aus einer Hand

Unser Plus für Sie

  • Über 40 Jahre Erfahrung in der Steuerberatung
  • Kompetentes Team und eingespielte Prozesse
  • Persönliche und unabhängige Beratung
  • Fair durch optimale Kostenstruktur
  • Nutzung neuester, DATEV-basierter Technologie
  • Großes Netzwerk von kompetenten und fairen Wirtschaftsprüfern

Was macht schütze & wirtz anders?

Sie profitieren von maßgeschneiderten Lösungen.

Gute Beratung braucht Zeit: Wir hören Ihnen zu, wenn Sie uns brauchen, und versetzen uns in Ihre Lage.

Sie profitieren von einem hoch motivierten Team, das für Sie immer einen Schritt weiter geht.

Ihre Belange sind uns so wichtig, als ob es unsere eigenen wären. Wir sind eben auch Unternehmer.

Sie profitieren von einer unabhängigen Steuerberatung, die den Vorteil für den Mandanten im Blick hat.

Wir melden uns bei Bedarf bei Ihnen, um Ihnen Vorschläge zur Optimierung Ihrer steuerlichen Situation zu machen.

Sie profitieren von eingespielten Prozessen und einem Mehr an Beratung.

Unsere Kanzlei blickt auf eine Tradition von über 40 Jahren als Steuerberater zurück. Die zunehmende Digitalisierung von Geschäftsprozessen bietet Chancen, damit wir uns mehr Zeit für Sie nehmen können – beispielsweise für gute Beratung.

Beispiele gefällig?

Sie planen für das kommende Geschäftsjahr eine Maschine anzuschaffen. Ihr persönlicher Berater von schütze & wirtz analysiert für Sie, ob Sie möglicherweise einen Investitionsabzugsbetrag für das laufende Geschäftsjahr geltend machen und damit Ihre Steuerlast senken können.

Sie würden gerne wissen, wie sich die finanzielle Situation Ihres Unternehmens im Vergleich zu Mitbewerbern darstellt (Benchmarking). Wir stellen Ihnen eine betriebswirtschaftliche Benchmarking-Analyse bereit, diskutieren mit Ihnen mögliche Erklärungen für Abweichungen zur Benchmark und entwickeln Lösungsansätze um beispielsweise hohe Kosten zu reduzieren.

Sie haben den Eindruck, dass Ihre Einkommensteuererstattung niedriger ist als erwartet. Wir analysieren Ihre Einkommensteuererklärung, den -bescheid sowie Ihre persönliche Finanzsituation und helfen Ihnen, Ihre Ansprüche beim Finanzamt durchzusetzen. Darüber hinaus diskutieren wir mit Ihnen Möglichkeiten der Steueroptimierung.

Kontakt

Rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie das Kontaktformular für weitere Informationen.

logo schütze & wirtz

schütze & wirtz Steuerberatung
Kölner Str. 2a
D-41363 Jüchen

Mo-Do: 8 bis 17 Uhr
Fr: 8 bis 14 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Repräsentanz
Neuer Zollhof 2
D-40221 Düsseldorf
Termine nach Vereinbarung (T +49 211 5424 7170)

Inhaber: Steuerberater und Diplom-Kaufmann Thomas Wirtz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden genutzt.

* Pflichtfelder

Mitgliedschaften

[s&w] Steuerberatung – Ihre Steuerberater in Jüchen & Düsseldorf

Als Ihr Steuerberater in Düsseldorf und Jüchen für den Großraum Mönchengladbach, Düsseldorf, Neuss, Grevenbroich und Jülich stehen wir mit einem umfassenden Dienstleistungsangebot zur Seite und beraten Sie in steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen. Die Qualität sichert ein hochqualifiziertes Beraterteam aus Steuerfachkräften mit persönlichem Engagement, Verantwortungsbewusstsein und effizienter Arbeitsweise. s&w – Steuerberatung neu definiert.

Timeline for changes to VAT specific to restaurants and catering businesses

  • Until June 30, 2020: 19%
  • July 1, 2020 to December 31, 2020: 5%
  • January 1, 2021 to June 30, 2021: 7%
  • From July 1, 2021: 19%

Zeitplan für die temporäre Absenkung der Umsatzsteuer bei Restaurants und Catering Dienstleistern

  • Bis zum 30. Juni 2020: 19%
  • 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020: 5%
  • 1. Januar 2021 bis zum 30. Juni 2021: 7%
  • Vom 1. Juli 2021: 19%

Vita

Geboren 1960 in Bochum, verheiratet, 2 Kinder

1981 - 1985   Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen
1985  Referendarexamen
1986 Law Offices Gerhard Kelter, Chicago, IL, USA
1986 - 1989 Referendariat beim OLG Stuttgart
1989    Dissertation zum Thema: Kartellrechtswidrigkeit konzerninterner Vereinbarungen nach Deutschem, US- und Europäischem Recht und Promotion
1989 - 1994  Justitiar in internationalem Handelskonzern der Metallindustrie, Frankfurt
1995 - 1999 Leiter der Rechts- und Personalabteilung eines Konzerns in der Recyclingwirtschaft, Düsseldorf
1999 - 2013 Kanzlei Dr. Potrafke & Partner, Mönchengladbach
Seit 2002 Insolvenzverwalter
Seit 2012 Vorstand der Dipl.-Ing. Horst und Dr. Ingrid Falkenreck-Stiftung
2013 - 2015 Kanzlei MBK Rechtsanwälte, Mönchengladbach
seit 2015 CURATOR AG Insolvenzverwaltungen, Niederlassung Mönchengladbach
seit 2020 Gründungspartner bei PSH Rechtsanwälte Schütze Houben Potrafke Partnerschaftsgesellschaft, Mönchengladbach

 

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)

Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V. (AK-InsO)

Forum Insolvenzrecht - Das Insolvenzverwalter-Netzwerk für Sanierung und Insolvenz

Deutschen Institut für angewandtes Insolvenzrecht e.V. (DIAI)

12 Abs. 1 bis 3 TzBfG:

(1) Arbeitgeber und Arbeitnehmer können vereinbaren, dass der Arbeitnehmer seine Arbeitsleistung entsprechend dem Arbeitsanfall zu erbringen hat (Arbeit auf Abruf). Die Vereinbarung muss eine bestimmte Dauer der wöchentlichen und täglichen Arbeitszeit festlegen. Wenn die Dauer der wöchentlichen Arbeitszeit nicht festgelegt ist, gilt eine Arbeitszeit von 20 Stunden als vereinbart. Wenn die Dauer der täglichen Arbeitszeit nicht festgelegt ist, hat der Arbeitgeber die Arbeitsleistung des Arbeitnehmers jeweils für mindestens drei aufeinander folgende Stunden in Anspruch zu nehmen.

(2) Ist für die Dauer der wöchentlichen Arbeitszeit nach Absatz 1 Satz 2 eine Mindestarbeitszeit vereinbart, darf der Arbeitgeber nur bis zu 25 Prozent der wöchentlichen Arbeitszeit zusätzlich abrufen. Ist für die Dauer der wöchentlichen Arbeitszeit nach Absatz 1 Satz 2 eine Höchstarbeitszeit vereinbart, darf der Arbeitgeber nur bis zu 20 Prozent der wöchentlichen Arbeitszeit weniger abrufen.

(3) Der Arbeitnehmer ist nur zur Arbeitsleistung verpflichtet, wenn der Arbeitgeber ihm die Lage seiner Arbeitszeit jeweils mindestens vier Tage im Voraus mitteilt.

Stand: 5. Juli 2020

§12 Paragraphs (1) to 3 TzBfG:

(1) Employers and employees can agree that the employee has to perform his work according to the workload (work on demand). The agreement must stipulate a certain duration of weekly and daily working hours. If the duration of the weekly working time is not fixed, a working time of 20 hours is agreed. If the duration of the daily working time is not fixed, the employer must take the employee's work performance for at least three consecutive hours.

(2) If a minimum working time has been agreed for the duration of the weekly working time according to paragraph 1 sentence 2, the employer may only call up to 25 percent of the additional weekly working time. If a maximum working time has been agreed for the duration of the weekly working time according to paragraph 1 sentence 2, the employer may only call up to 20 percent less of the weekly working time.

(3) The employee is only obliged to perform work if the employer informs him of the location of his working hours at least four days in advance.

Disclaimer: This is not an official translation. We assume no liability for the accuracy of the translation and information.

Status: 5 July 2020